Neue Entwicklung im Skandal um Sicherheits-Beauftragten von Präsident Macron:

Polizei-Durchsuchung im Elysée und peinliches Eingeständnis von Macrons Kabinettschef

Im Zuge der Erhebungen gegen Macrons prügelnden Bodyguard und Intimus, Alexandre Benalla, wurde dessen Büro im Präsidentenbüro am Mittwoch von der Polizei durchsucht. Der Kabinettschef von Macron musste vor der parlamentarischen Untersuchungskommission zugeben, dass Benalla bisher nicht wirklich sanktioniert wurde. Macron hatte sich am Vortag gebrüstet, er habe diese Sanktion gegen Benalla pesönlich angeordnet.

Kurier-Online, 25.7.2017